FANDOM


Devil May Cry Anime Logo

Logo des Animes

Die Animeserie "Devil May Cry" mit zwölf Folgen wurde 2007 von Studio Madhouse umgesetzt. Die Regie führte Shin Itagaki, das Charakterdesign wurde von Hisashi Abe entworfen und Katsushi Aoki war künstlerischer Leiter. Die Serie wurde vom 14. Juni 2007 bis zum 6. September 2007 durch den Sender WOWOW in Japan ausgestrahlt.

Der Anime erschien auf Englisch bei ADV Films und auf Französisch bei Dybex. Animax strahlte die Serie in Spanien und Portugal aus. Der Anime wurde in Deutschland von ufa Anime lizenziert und erschien am 8. Februar 2008 zum Verkaufsstart des Spiels Devil May Cry 4 auf DVD .

BeschreibungBearbeiten

Der Handlungsstrang liegt zwischen den Ereignissen von "Devil May Cry" und "Devil May Cry 4".
Die Folgen werden wie in den Videospielen in "Missionen" unterteilt. Anfangs scheinen die einzelnen Episoden eigene abgeschlossene Geschichten zu haben, obwohl man in den letzten beiden Folgen mitbekommt inwiefern diese dann doch zusammenhängen.

SoundtrackBearbeiten

Die Musik (inkl. Vorspanntitel) wurde hauptsächlich von der Band rungran aufgenommen. Der Nachspannsong "I'll be your home von Rin Oikawa. Zusätzlich, im Zuge der Folge 6, wurden 2 Tracks von "Aimee B" aufgenommen.

FolgenBearbeiten

Mission 01: Devil May Cry

Mission 02: Highway Star

Mission 03: Not Love

Mission 04: Rolling Thunder

Mission 05: In Private

Mission 06: Rock Queen

Mission 07: Wishes Come True

Mission 08: Once Upon a Time

Mission 09: Death Poker

Mission 10: The Last Promise

Mission 11: Showtime!

Mission 12: Stylish!